Anmelden
28.11.2019Junioren D weiss

Vierte Meisterschaftsrunde der D-Junioren

Lenzburg Weiss – W.T. Härkingen-Gäu I 7:8 (2:6)

Lenzburg Weiss – Unihockey Fricktal IV 3:3 (0:2)

 

 

Wie leider zu oft wurde der Start von uns verschlafen und wir hatten sehr früh mit einem Defizit von 3 Toren zu kämpfen, was den anfänglichen Enthusiasmus stark dämpfte. Der Gegner hatte die besseren Laufwege und von unserer Seite her fehlte der nötige Einsatz, um dies wieder wett zu machen. So waren sie uns immer einen Schritt zuvor und baute bis zur Pause einen grossen Vorsprung auf. Nur Corsin konnte uns mit seinem 2 Treffer auf die Tafel bringen. Mit neuem Mut und Willensdrang legten wir dann in der zweiten Halbzeit los. Die Geschwister Lenny und Noemi brachten uns mit 3 Treffer wieder den Anschluss. Der Wille war da und wir haben gut gekämpft bis zum Schluss. Leider fiel der Ball aber trotz Herausnehmen des Goalies leider einmal zu wenig ins Netz des Gegners und wir gingen trotz starker zweiter Halbzeit leer aus diesem Match.

Beim nächsten Spiel gegen Fricktal IV hofften wir dann, direkt an der starken Leistung der beendeten Halbzeit anschliessen zu können. Was uns leider nicht gelang. Spielerisch und auch technisch waren wir sicher das bessere Team auf dem Platz, jedoch liessen sich die Spieler zu fest von langsamen Spieltempo des Gegners einschläfern und wir fielen, durch zwei unglückliche Konter, wieder zurück. Diesmal half auch die Pause nicht zur Besserung. Nico verhinderte noch zusätzlich weitere Tore mit großartigen Paraden, aber das Spieltempo, die Ideen und auch der Einsatz genügten schlussendlich nur für ein Unentschieden.

 

Obwohl wir phasenweise unser Potential und Können gezeigt haben, ist es uns auch diesen Sonntag nicht gelungen eine konsequente Leistung über zwei Spiele zu zeigen. Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde, gibt es noch einiges zu korrigieren und es gilt diesen zu einem passenden Abschluss vor Weihnachten zu nutzen.

 

Für Lenzburg Weiss spielten (Tore/ Assists): Lukas Sch. (TW), Nico (TW), Corsin (4/0), Filip (0/1), Sebastian (1/1), Gian G. (0/2), Fabio (0/1), Sotiris (0/0), Lukas R. (0/0), Noemi (2/0), Lenny (2/0), Jona (0/2)